/images/Header/aktuell.jpg

Pressemeldungen

Donnerstag, 31.10.2013

Businesslösung statt Dropbox

Der herstellerunabhängige IT-Dienstleister ITdesign setzt dabei auf speziell für Unternehmen entwickelte Lösungen.


Dropbox hat den Austausch von Dokumenten und Daten auch für Unternehmen deutlich vereinfacht. Hacks und Zwischenfälle wie die Abschaltung der Passwort-Authentifikation zeigen aber, dass Dropbox als Businesstool völlig ungeeignet ist. IT-Abteilungen müssen deshalb auch aus Sicherheitsgründen Alternativen zum ungeliebten Faktum Dropbox anbieten. 
ITdesign setzt dabei auf zwei Tools, die mehr sind als nur Alternativen zu Dropbox – echte Lösungen, entwickelt für und zugeschnitten auf Unternehmen: Novell Filr und AppSense Date Now.

Volle Kontrolle: Novell Filr
Novell Filr erleichtert den Zugriff auf und den Austausch von Dateien, ohne dass diese dafür ihre Dateiserver verlassen. IT-Mitarbeiter haben so auch beim Datenaustausch mit Externen durchgängig Kontrolle darüber, wer welche Dateien austauschen darf.
Der externe Austausch lässt sich so ganz einfach genehmigen, untersagen, beschränken und überwachen. Sensible Daten werden mit strikten Vorgaben gesichert, die garantieren, dass alle Dateien innerhalb des Unternehmens verbleiben, lockere Vorgaben erleichtern den Zugriff und Austausch. Dabei können externen Benutzern nur Leserechte erteilt (z.B. für die Freigabe von Marketing-Material) oder auch das Bearbeiten von Daten erlaubt werden. Novell Filr präsentiert die Daten und Ordner dabei immer in der gleichen bestehenden Struktur ihres Fileservers und erleichtert so den Zugriff von unterschiedlichen Clients. Dadurch ist der Zugriff auf bestehende Home Directoies, Projekt Shares mit bereits gesetzten Rechten möglich.
Durch das Appliance Konzept ist Filr einfach implementiert und verwendet bestehende Infrastruktur, ohne dass Storage Erweiterung bzw. weitere Investitionen getätigt werden müssen.
Novell Filr unterstützt am Client: Windows, Mac, iOS, Blackberry, Android oder Browser
Novell Filr unterstützt am Server: Windows Filesysteme / Active Directory, Novell Filesysteme /eDirectory.

Immer dabei: AppSense DataNow
Mit AppSense DataNow können Unternehmensdaten überall und auf jedem Endgerät zur Verfügung gestellt werden, während die Datenhoheit innerhalb des Unternehmens bleibt. Der Zugriff kann dabei auf verifizierte Mobile Endgeräte eingeschränkt werden. Und bei Verlust oder Diebstahl des Endgerätes können synchronisierte Daten einfach gelöscht werden.
Als virtuelle Appliance wird DataNow einfach in die bestehende IT Infrastruktur integriert und nutzt die bereits im Unternehmen etablierten Datenablageorte wie z.B. Windows File Server (inkl. Homeshare), SharePoint Umgebungen, FTP Verzeichnisse oder WebDAV Verzeichnisse. Es müssen lediglich einige Anpassungen vorgenommen und auf den Endgeräten die entsprechenden Clients installiert werden.

Durch die granulare Freigabe für Benutzergruppen oder Endgeräte können für alle Ablageorte dedizierte Policies definiert werden. Die Authentifizierung der Benutzer erfolgt dann einfach mit dem gewohnten Active Directory Benutzer/Passwort. AppSense DataNow unterstützt: Windows,Mac, iOS, Android und Web Browser.

Von der Produktwahl bis hin zur Implementierung bieten die Spezialisten von ITdesign herstellerunabhängiges IT Consulting und Lösungen für jede Unternehmensgröße.

download <%#Eval("LinkText") %> Download Pressemeldung (PDF, 146,6kB)
 
  • Ansprechpartner
  • Direkter Kontakt
 
kraftwerk | Agentur für neue Kommunikation GmbH