chatbox close button

Sie haben Fragen? Dann schreiben Sie uns jetzt im Facebook Messenger.

Um uns eine Nachricht zu schicken, möchten wir Sie auf die entsprechenden Datenschutzbestimmungen hinweisen. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung & Verarbeitung Ihrer Daten über den Facebook-Dienst in Ihren eigenen Facebook-Einstellungen zu verwalten ist.

RideIT 2022
Eine Erlebnistour durch die Wachau


Treffpunkt 8:00
Konditorei Köstlbauer
Hauptplatz 31, 3430 Tulln

Nach der Begrüßung und einer kurzen Instruktion erfolgt die Abfahrt der bereits vollgetankten Motorräder pünktlich um 9:00 Uhr.
Erst überqueren wir die Donau aufs linke Ufer und dann geht es entlang des Wagrams und Straßertal Richtung Krems.

Erster Motoren Stopp Motorrad Museum Krems Egelsee  (10:15 – 11:45)
Nach ca. 70 Minuten Fahrt legen wir unseren ersten Stopp ein und lassen uns von alter Technik beeindrucken.

Das MOTORRAD-MUSEUM Krems-Egelsee ist eine private Sammlung historischer Motorräder. Es hat sich zur Aufgabe gemacht, diese technischen Kulturgüter der Nachwelt zu erhalten. Über 160 Motorräder und artverwandte Fahrzeuge ab dem Baujahr 1903 und über 200 Motoren ab 1895 zeigen die Geschichte des Motorrades.
Nach der Führung  gehts über den Seiberer weiter nach Spitz an der Donau und kurven den Jauerling der Donau entlang nach Maria Taferl.

Mittags Stopp (13:00 – 14:30)
Im Restaurant des Motorradhotel Rose genießen wir auf der Panoramaterasse unser Mittagessen und den herrlich beruhigenden Ausblick auf die Donau.

Nach der Stärkung fahren wir um ca. 14:00 entspannt die Donau stromabwärts bis Melk, überqueren den Fluß, genießen die Kurven durch den Dunkelsteiner Wald und erreichen nach ca. 90 Minuten Fahrt das Stiftsrestaurant Göttweig.

Noch einmal können wir den Blick auf die Donau und das Umland genießen. Bei Jause und Kaffee im Stiftsrestaurant Göttweig endet der offizielle Teil unserer Ausfahrt. Autobahn und Schnellstraßenanschlüsse ermöglichen eine rasche und stressfreie Heimfahrt. Wer möchte, kann sich noch der letzten Etappe Richtung ITdesign über Sieghartskirchen, Richtung Wienerwald und Laab am Walde anschließen.

Ankunft bei ITdesign ca. 18:00:
Hier werden wir bei unserem Sommerfest erwartet, können ein gutes Spanferkel essen und unsere Eindrücke bei oktanhaltigen Benzingesprächen austauschen 😉

Die Gesamtstrecke von Tulln bis Göttweig beträgt ca. 200 Kilometer.