Hybrid

Die Hybrid-IT vereint die Vorteile von On-Premises- und Cloud-Lösungen. ITdesign berät Sie individuell und konzipiert und implementiert eine für die Ansprüche Ihres Unternehmens passende Hybrid-Lösung.

chatbox close button

Sie haben Fragen? Dann schreiben Sie uns jetzt im Facebook Messenger.

Um uns eine Nachricht zu schicken, möchten wir Sie auf die entsprechenden Datenschutzbestimmungen hinweisen. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung & Verarbeitung Ihrer Daten über den Facebook-Dienst in Ihren eigenen Facebook-Einstellungen zu verwalten ist.

Über Hybrid

Unter Hybrid-IT versteht man den Mischbetrieb zwischen On-Premises und Cloud. Dabei werden Teile der IT im eigenen Unternehmen bereitgestellt und gemanagt und für andere Teile cloudbasierte Services genutzt. Hybride IT-Lösungen nutzen die Vorteile beider Welten in einem gemeinsamen Cloud-Konzept und sind vielseitig einsetzbar. Der Fokus liegt darauf, neue Technologien zu integrieren, wenn diese benötigt werden, und gleichzeitig bewährte Systeme beizubehalten, wenn diese sinnvoller sind. So lassen sich die Anforderungen von datenschutzkritischen Anwendungen oder gesetzlich regulierten Unternehmen erfüllen und gleichzeitig die Flexibilität von öffentlich zugänglichen Cloud-Lösungen nutzen. Dabei können Geschäftsprozesse nach datenschutzkritischen und -unkritischen Prozessen unterschieden und der jeweils passenden Cloud-Struktur zugeordnet werden. Hybride IT-Lösungen bieten sich auch an, wenn die IT-Infrastruktur Anforderungen erfüllen muss, die auf einer eigenen On-Premises-Architektur nur schwer und mit hohen Kosten zu realisieren sind.

Ingmar Halper

Vorteile für Ihr
Unternehmen

Die Hybrid-IT vereint die Vorteile von On-Premises- und Cloud-Lösungen. Durch die Kombination aus Cloud und lokaler IT profitiert Ihr Unternehmen von einer unvergleichlichen Flexibilität und Skalierbarkeit. Selbst kurzfristige zusätzliche Ressourcen-Anforderungen lassen sich über die Cloud jederzeit problemlos lösen. Rechen- und Speicherkapazität kann nahezu in Echtzeit dazu gebucht werden, ohne die Betriebsabläufe zu unterbrechen. Business Cases lassen sich dank dieser Flexibilität schnell und kostengünstig umsetzen, ohne dass Sie in puncto Sicherheit und Datenschutz Kompromisse eingehen müssen. Mit einer hybriden IT-Lösung können Datenbanken mit sensiblen Daten lokal betrieben werden, während die Cloud die zugehörigen Web-Applikationen bereitstellt. So werden die Daten weiterhin lokal im Unternehmen gehostet und sind trotzdem über die Webapplikation für User weltweit erreichbar.

Hohe Flexibilität und
Skalierbarkeit
Datenzugriff von überall möglich
Höherer Datenschutz
Kostenreduktion durch Einsparung von
Hard- und Software
Weniger Aufwand für die IT Administration
Individualisierbare
Nutzeranpassung
Kurzfristige
Ressourcenverfügbarkeit

Das können wir für Sie tun

ITdesign legt gemeinsam mit Ihnen fest, welche Themengebiete Sie gelöst haben möchten bzw. gelöst werden sollten. Dabei wird pro Thema der aktuelle Stand und der Zielzustand definiert und festgelegt, welche Services momentan und in Zukunft On-Premises oder in der Cloud genutzt werden.

Wenn man sich für eine Hybrid-Lösung entscheidet, wird es dünn mit Implementierungspartnern, die dieses anspruchsvolle Terrain beherrschen. ITdesign beginnt das Design der Hybrid-Cloud mit der Definition von Vorgaben: Was soll raus, was bleibt da und wie wird draußen mit drinnen verbunden? Jedes von Ihnen gewählte Thema wird in einzelnen Arbeitspaketen mit dem jeweils ausgewählten Produkten realisiert.

Auf Wunsch beraten wir Sie nicht nur bei der Auswahl und Implementierung der passenden Hybrid-Lösungen, sondern übernehmen auch den laufenden Betrieb.

Es ist notwendig, in periodischen Abständen die gemeinsam gefundenen Definitionen zu überprüfen und so deren Aktualität sicher zu stellen. Wir empfehlen dies zumindest einmal im Jahr zu tun.

Speziell im Hybrid-Betrieb ist es wichtig, alle Systeme, die für ein Service (eine Funktionalität) wichtig sind, in das Service Monitoring zu integrieren. Auch wenn ein Service aus einem Cloud-Dienst besteht, sind für dessen Funktionalität der Client, die interne Firewall und das interne Netzwerk notwendig. Das Service Monitoring muss alle Systeme überwachen und bei Bedarf Alarm schlagen. ITdesign bedient sich dabei der Monitoring Schnittstellen, die von den führenden Cloud-Anbietern zur Verfügung gestellt werden. Die Service-Level-Agreement-Überwachung unter Einbeziehung von On-Premises- und Cloud-Diensten ist heute noch weitgehend unbeachtet, aber keineswegs unbedeutend.

Für die Sicherheit eines Hybrid Szenarios sind Datenklassifizierung, Zugriffsschutz, Einbruchserkennung, Nachvollziehbarkeit von Änderungen, Multifaktor-Authentifizierung und Identity Lifecycle von großer Bedeutung. Ebenso sind die verwendeten Cloud-Systeme in das Verfahrensverzeichnis der DSGVO miteinzubeziehen. ITdesign kümmert sich darum, dass Ihre Hybrid-Lösung rundum sicher ist und Sie sich keine Sorgen machen müssen.

Diese Produkte bieten wir Ihnen

Mit diesen Produkten/Partnern arbeiten wir

micro-focus
oneidentity
microsoft
sophos
netapp_goldpartner
Citrix silver Partner
Vmware
veeam
NetApp
skype
Unser Newsletter

Bleiben Sie immer up to date.