Security Information and Event Management (SIEM)

Die Zahl der Hackerangriffe steigt kontinuierlich und betrifft große und kleine Unternehmen gleichermaßen. Eine SIEM Lösung von ITdesign hilft Ihnen, den Ernstfall schnell zu erkennen und rechtzeitig zu reagieren.
So klar muss die Lösung sein.

chatbox close button

Sie haben Fragen? Dann schreiben Sie uns jetzt im Facebook Messenger.

Um uns eine Nachricht zu schicken, möchten wir Sie auf die entsprechenden Datenschutzbestimmungen hinweisen. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung & Verarbeitung Ihrer Daten über den Facebook-Dienst in Ihren eigenen Facebook-Einstellungen zu verwalten ist.

Über Security Information and Event Management (SIEM)

Hacker befinden sich in der Regel 200 bis 300 Tage im Netzwerk bevor sie überhaupt erkannt werden und Gegenmaßnahmen eingeleitet werden. Security Monitoring ist die einzige Möglichkeit, Angreifer rasch zu entdecken. Informationen, die für die Sicherheit eines Unternehmens relevant sind, fallen an verschiedenen Stellen an. Korreliert und betrachtet man diese Informationen an einer zentralen Stelle, ist es möglich Trends und Muster zu erkennen, die vom gewohnten Schema abweichen. Security Information and Event Management, kurz SIEM, ermöglicht eine ganzheitliche Sicht auf die IT-Sicherheit eines Unternehmens und ermöglich Ihnen Indicators of Compromise zu erkennen. Es sammelt Protokolle und andere sicherheitsrelevante Informationen für die Analyse und protokolliert sicherheitsrelevante Ereignisse bei Endgeräten, Servern sowie Netzwerkgeräten und bei spezieller Sicherheitsinfrastruktur wie Firewalls, Virenschutz- oder Intrusion-Prevention-Systemen (IPS). Dabei fasst es Funktionen von Security Information Management (SIM) und Security Event Management (SEM) in einem Sicherheits-Management-System zusammen. So werden Informationen nicht nur zentralisiert gespeichert, interpretiert und beinahe in Echtzeit analysiert (SEM), sondern auch automatisiert Berichte erstellt und ein zentralisiertes Berichtswesen ermöglicht (SIM).

Stefan-Hayduk

Vorteile für Ihr
Unternehmen

Bedrohungen durch Cyberkriminalität nehmen schon seit Jahren kontinuierlich zu. Daher ist es wichtig den Ernstfall schnell zu erkennen und angemessen zu reagieren. Durch die Verbindung der Funktionen von SIM und SEM, ermöglicht ein SIEM-System eine schnellere Identifikation, Analyse und Wiederherstellung bei sicherheitsrelevanten Zwischenfällen. Die Sicherheitsverantwortlichen haben die Möglichkeit prompt einzugreifen und abwehrende Aktionen in die Wege zu leiten. Compliance-Beauftragte können den Nachweis erbringen, dass sie die notwendigen Anforderungen an die Compliance-Regularien (z.B. DSGVO, PCI oder ISO) erfüllen.

Schnelles Abwehren von Angriffen auf die IT-Infrastruktur
Schnelles Eingreifen bei sicherheitsrelevanten Zwischenfällen
Zentrale Datenspeicherung und Interpretation
Datenanalyse beinahe in Echtzeit
Schnelles Erkennen von Anomalien
Automatisierte Berichterstellung
Zentralisiertes Berichtswesen
Einfache Sicherstellung der Compliance-Regeln und -Richtlinien

Das können wir für Sie tun

Splunk ist Marktführer im SIEM-Bereich und die Premium-Lösung für Security, User Behavior Analytics, IT Service Management und IoT. Es bietet Ihnen alles Nötige, um Bedrohungen schnell zu erkennen und abzuwehren: eine perfekte Analyse-Plattform für große Datenmengen, die Integration von unterschiedlichsten Datenquellen (Syslog, Windows Events, HTTP Events, Datenbanken, Files) und eine Vielzahl von Add-ons für Hersteller und Use-Cases sowie eine Skalierung der Plattform für sehr kleine Installationen bis zu Peta-byte. Als offizieller Splunk-Partner beraten wir Sie gerne und implementieren Ihnen die perfekte Splunk-Lösung für Ihr Unternehmen.

Der Betrieb einer SIEM Lösung ist sehr zeitintensiv und benötigt spezielles Know-how, um aus den anfallenden Informationen die richtigen Schlüsse zu ziehen und gegebenenfalls eine Cyberattacke zu erkennen. Die Analyse, Interpretation und Korrelation von Ereignissen ist essenzieller Bestandteil einer SIEM Lösung. Meist ist es eine Vielzahl unabhängiger Ereignisse, die sich anhand einer zeitlichen Abfolge als Angriff interpretieren lassen. Dazu ist es jedoch notwendig, sich mit geänderten oder neuen Vorgehensweisen von Angreifern in regelmäßigen Abständen auseinanderzusetzen und die Überwachungsmaßnahmen entsprechend dieser Methoden zu adaptieren und ergänzen. Das sehr spezifische Know-how und die langjährige Erfahrung unsere SIEM-Spezialisten sorgt dafür, dass Sie immer sofort über potenziell verdächtige Vorgänge informiert werden und erforderliche Gegenmaßnahmen rechtzeitig eingeleitet werden können.

Mit diesen Produkten/Partnern arbeiten wir

Unser Newsletter

Bleiben Sie immer up to date.